Vorstellung der neuen SOFT-CONSULT Geschäftsleitung

Seit April 2016 stehen Anja Stegmann und Marin Capek an der Spitze von SOFT-CONSULT. Nach dem tragischen Tod von Gerhard Häge, dem Gründer von SOFT-CONSULT, haben die beiden langjährigen Weggefährten die Führung der 35 Mitarbeiter übernommen. Gerhard Häge hatte entsprechend vorgesorgt und vorausschauend Notfallmaßnahmen eingerichtet.

Anja Stegmann ist 1967 geboren und war seit 1992 mit dem verstorbenen Gerhard Häge verheiratet. Aus der Ehe gingen drei Töchter hervor.

Durch ihr duales Studium der Betriebswirtschaftslehre (Fachrichtung Industrie) bei einem metallverarbeitendem hessischen Mittelständler an der damaligen Berufsakademie Heidenheim, wo sie auch ihren späteren Ehemann Gerhard Häge kennen lernte, hat sie sich fundiertes Wissen angeeignet.

Nach ihrem Studium sammelte sie erste Erfahrungen im Bereich Controlling beim Ulmer Fahrzeughersteller Karl Kässbohrer Fahrzeugwerke GmbH.

Mit der Ausgliederung der Geländefahrzeugsparte mit PistenBully und BeachTech, war sie als kaufmännische Assistenz der Geschäftsleitung, mit Schwerpunkt Controlling, bei der Kässbohrer Geländerfahrzeuge AG bis 1995 tätig. Mit der Geburt ihrer ersten Tochter schied sie dort aus.

Seit sich Gerhard Häge im Jahr 1989 selbstständig gemacht hatte, war Frau Stegmann zu jeder Zeit als Beraterin zur strategischen Unternehmensausrichtung, Gestaltung der Geschäftstätigkeiten und sozialen Engagements an seiner Seite. Seit 2000 hat sie zudem die Geschäftsleitung im Bereich Finanzwesen unterstützt sowie das Personalwesen bei SOFT-CONSULT verantwortet.

Marin Capek ist 1971 geboren und in der Region von Neu-Ulm aufgewachsen. Herr Capek ist verheiratet und hat drei Töchter. Nach erfolgreich absolviertem Fachabitur studierte er in Nürnberg Betriebswirtschaftslehre von 1991 bis 1996 und sammelte neben dem Studium erste Erfahrungen als Assistent der Geschäftsleitung und im Bereich Buchhaltung, womit er zum Teil das Studium selbst finanziert hat.

Nach absolviertem Grundwehrdienst trat er im Januar 1998 bei SOFT-CONSULT im Bereich Anwendungsentwicklung und Beratung seine erste Vollzeitstelle an. Ende 2003 wurde er Senior Consultant für die Bereiche ATOSS Workforce Management sowie DKS Finanzbuchhaltung und übernahm 2005 die Bereichsleitung Zeitwirtschaftslösungen und Finanzbuchhaltungen/Controlling bei SOFT-CONSULT. Im Jahr 2007 kamen die Bereiche Personalabrechnung und Personalmanagement zum Aufgabengebiet hinzu.

Im Juni 2012 wurde er zum Abteilungsleiter der Betreuung und zum Prokuristen bestellt und blieb dies, bis er im April 2016 zum Geschäftsführer berufen wurden. Bereits als Abteilungsleiter und Prokurist war er federführend in alle strategischen Entscheidungen eingebunden.

Nicht zuletzt durch die Bekanntheit bei Kunden, begründet aus der langjährigen Betreuung in verschiedenen Bereichen gab es bereits vor dem plötzlichen Tod von Gerhard Häge erste Gespräche um Herrn Capek mit in die Geschäftsführung des Unternehmens zu berufen.