Externer Datenschutzbeauftragter

Unternehmen bei denen zehn oder mehr Mitarbeiter mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind, müssen nach Vorgabe des Bundesdatenschutzgesetzes einen Datenschutzbeauftragten stellen.

Produktbeschreibung

Der externer Datenschutzbeauftragter sorgt für den Aufbau einer Datenschutzorganisation in Ihrem Unternehmen und berät und schult Ihre Mitarbeiter regelmäßig im Hinblick auf das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Durch die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten ergeben sich unmittelbar zahlreiche Vorteile für Sie:

  • Kein Interessenkonflikt Ihrer Mitarbeiter durch andere Aufgaben im Unternehmen
  • Vermittlungsfähigkeit durch neutrale Position, z. B. zwischen Unternehmensleitung, Abteilungen, Betriebsrat, Mitarbeitern
  • Kalkulierbare Kosten
  • Keine Nebenkosten, z. B. für Ausbildung oder Fortbildung von Mitarbeitern als Datenschutzbeauftragte
  • Kurzfristige und anlassbezogene Verfügbarkeit des externen Datenschutzbeauftragten
  • Hohe Fachkunde und Praxiserfahrung
  • Es schafft Sicherheit und Vertrauen und kann sich daher im Wettbewerb als entscheidender Vorteil erweisen

Haben Sie Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen im direkten Gespräch zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen