ATOSS Workforce Management

ATOSS hilft dabei, vorhandene Personalressourcen intelligenter einzusetzen und Unternehmen so langfristig produktiver und wettbewerbsfähiger zu machen.

Produktbeschreibung

ATOSS Workforce Management ist die Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen, mit der auch komplexeste Herausforderungen zum Thema Arbeitszeitmanagement und Personaleinsatz erfüllt werden können. Durch modularen Aufbau und zukunftsweisende Technologie bietet ATOSS Startup Edition maßgeschneiderte Lösungen für alle Branchen und alle Anforderungsszenarien.

Das Ziel von Workforce Management ist es, vorhandene Personalressourcen intelligenter einzusetzen und Unternehmen so langfristig produktiver und wettbewerbsfähiger zu machen. Dieser Anspruch macht deutlich, wie entscheidend das Thema für den ökonomischen Erfolg eines Unternehmens ist. Es geht letztlich darum, die richtigen Mitarbeiter mit den richtigen Qualifikationen zur richtigen Zeit am richtigen Einsatzort verfügbar zu machen – und das zu optimierten Kosten. Wir nennen das schlicht „bedarfsoptimierter Personaleinsatz“. Was diesen Ansatz so einmalig macht, ist, dass er auf vielen Ebenen wirkt. Workforce Management setzt nicht nur bei den Kosten an; gleichzeitig steigen Produktivität, Servicequalität und Mitarbeiterzufriedenheit. Es entsteht ein nachhaltig produktives Arbeitsumfeld – optimale Voraussetzungen für Unternehmen mit Zukunft.

Unsere leistungsstarke Enterprise Lösung ermöglicht Unternehmen ein Workforce Management auf höchstem Niveau und mit modernster Technologie. Ob Arbeitszeitmanagement, Personalbedarfsermittlung, Personaleinsatzplanung, Managementanalysen oder Self Services – die modulare ATOSS Staff Efficiency Suite integriert alle Funktionen für ein modernes Workforce Management. Durch die vollständige Integration von Arbeitszeitmanagement und Einsatzplanung stehen alle wichtigen Arbeitszeitdaten topaktuell und in Echtzeit zur Verfügung.

Die Ergebnisse aus ATOSS Projekten sprechen für sich:

  • 80% weniger unproduktive Zeit innerhalb des ersten Nutzungsjahres
  • 50% weniger Leerlaufzeiten
  • 48% mehr Mitarbeiterproduktivität
  • 20% weniger bilanzrelevante Rückstellungen
  • 15% weniger Personalkosten bei konstanter Beschäftigungszahl
  • 70% weniger Planungsaufwand
  • 11% mehr Umsatz
  • < 3% Fluktuationsrate

 

Arbeitszeitmanagement

Unsere Lösung für höchste Ansprüche rund um das moderne Arbeitszeitmanagement umfasst alle relevanten Aspekte der Zeiterfassung, Zeitbewirtschaftung, Zeitbewertung und Zeitauswertung. Sie bildet die ideale Basis für die optimale Planung und Steuerung von Arbeitszeiten. Nine-to-Five hat ausgedient: Arbeitszeitgestaltung und Belegschaftsstrukturen erleben einen nachhaltigen Wandel. Auf Unternehmerseite steigt die Forderung nach bedarfsorientierten Arbeitszeiten, auf der Arbeitnehmerseite die Forderung nach der Lebenssituation angemessenen Arbeitszeiten. Langzeitarbeitszeitkonten, flexible und individuelle Arbeitsmodelle, Sabbaticals, Zeitarbeit und geringfügige Beschäftigung nehmen zu.

Globalisierung, Demografie, Fachkräftemangel und Wertewandel werden unweigerlich zu einer weiteren Flexibilisierung der Arbeitszeit führen. Diese Entwicklung muss professionell gesteuert werden. Voraussetzung ist, dass die Interessen von Unternehmen und Mitarbeitern in die Arbeitszeitgestaltung einfließen. Denn zufriedene Mitarbeiter sind leistungsbereiter und produktiver. Heute stehen meist noch administrative Themen wie Tarife, Lohnarten, Salden, Zuschläge oder  Personalkosten im Mittelpunkt der klassischen Zeitwirtschaft. Künftig wird es aber immer wichtiger, ein ergonomisches und leistungsförderndes Arbeitsumfeld zu schaffen. Je mehr Faktoren berücksichtigt werden müssen, desto komplexer wird das Management von Arbeitszeiten. So gewinnt beispielsweise die Sammlung und Auswertung von Arbeitszeitdaten als Basis für das Betriebliche Gesundheits- und Eingliederungsmanagement zunehmend an Bedeutung. Ohne effiziente IT-Instrumente ist es nicht möglich, die erforderlichen Prozesse wirtschaftlich abzubilden und ein effizientes Arbeitszeitmanagement im Sinne von Unternehmen, Kunden und Mitarbeitern zu etablieren.

Nutzen und Effekte:

  • Automatische Erfassung und Bewirtschaftung von Arbeits- und Fehlzeiten
  • Automatisierung von Zuschlagsberechnungen und Übergabe an Lohn&Gehalt
  • Management von Lang- und Kurzzeitkonten nach frei definierbaren Regeln
  • Basis für innovative Arbeitszeitkonzepte
  • Basis für betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mehr Transparenz für Management und Mitarbeiter
  • Besseres Controlling

 

Personalbedarfsermittlung

Ob Belegungsquote, Kundenfrequenz, Wetter oder Umsatz – ATOSS Personalbedarfsermittlung weiß, worauf es beim Personaleinsatz ankommt! Unsere Software ermittelt auf Basis von Vergangenheitsdaten und Prognosen einen genauen Forecast. Just-in-time ist das Prinzip, das nicht nur in der Produktion wirtschaftliche Vorteile verspricht. Das gleiche gilt für den Personaleinsatz. Sind die Mitarbeiter im Einsatz, wenn sie gebraucht werden, sinken teure Leerlaufzeiten und Überstunden, gleichzeitig steigen Produktivität und Servicequalität. Die Grundlage für eine service- und kostenoptimierte Personaleinsatzplanung ist der Personalbedarf – pro Tag, pro Stunde, pro Viertelstunde oder gar pro Minute. Der Personalbedarf entsteht direkt aus den spezifischen Geschäftsprozessen und Zielen. Eine verlässliche Personalbedarfsermittlung ist deshalb nur möglich, wenn alle branchen- und unternehmensspezifischen Bedarfstreiber berücksichtigt werden. Fundiertes Branchen-Know-how ist eine Grundvoraussetzung für eine hochwertige, möglichst exakte Personalbedarfsermittlung.

Nutzen und Effekte

  • Punktgenaue Planung und Steuerung des Personals
  • Optimierung der Personalkosten
  • Transparenz über Bedarfstreiber
  • Kürzere Reaktionszeiten
  • Höherer Service-Level
  • Mehr Produktivität
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkei

 

Personaleinsatzplanung

ATOSS Personaleinsatzplanung ist unsere State-of-the-Art-Lösung für den bedarfs- und kostenoptimierten Personaleinsatz. Sie ermöglicht die operative Planung und strategische Steuerung von Belegschaften und berücksichtigt dabei die Mitarbeiterinteressen. Mehr Produktivität und Motivation inklusive.

Ob Dienstleistung, Produktion, Handel, Gesundheitswesen oder Logistik – mit einem bedarfsoptimierten Personaleinsatz lassen sich Effekte erzielen, die in anderen Bereichen längst ausgereizt sind. Sind die Mitarbeiter genau dann im Einsatz, wenn sie gebraucht werden, sinken teure Leerlaufzeiten und Überstunden. Gleichzeitig werden die Servicequalität und die Wertschöpfung erhöht.

Workforce Management bietet allen Branchen die Chance auf mehr Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit. 80% weniger unproduktive Arbeitszeit, 75% weniger Überstunden innerhalb eines Jahres oder 50% schnellere Auslieferungszeiten – diese Ergebnisse aus aktuellen ATOSS Projekten zeigen das Potenzial, das im bedarfsoptimierten Personaleinsatz steckt. Unternehmen schaffen sich so die nötige Transparenz und Agilität für eine zukunftsfähige Arbeitszeitgestaltung und die Basis für langfristige Wettbewerbsfähigkeit. Ziel ist die bedarfs- und kostenoptimierte Synchronisation von Arbeitszeit und Auftragsvolumen

Nutzen und Effekte

  • Einfachere Planung, höhere Planungsqualität
  • Bedarfs-, service- und kostenoptimierter Personaleinsatz
  • Reduktion von unproduktiven Arbeitszeiten
  • Flexiblere Reaktion auf Bedarfsschwankungen
  • Höhere Mitarbeiterzufriedenheit durch gerechtere Planung und Berücksichtigung von Wünschen
  • Durchgängige Prozessoptimierung
  • Mehr Transparenz über Personalprozesse/-kosten
  • Höhere Wertschöpfung

Haben Sie Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen im direkten Gespräch zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen

Ergänzende Informationen

Videos